Der Schlüssel für eine gute Der Schlüssel für eine gute

Der Schlüssel für eine gute Regeneration

Nach dem Sport muss sich dein Körper erholen. Dazu wählt er ein effizientes System, mit dem er seine Nährstoffreserven schnell wieder auffüllen kann. Damit beginnt der Körper etwa 15 Minuten nach der körperlichen Anstrengung.

Definition

Die ersten Minuten und Stunden nach einer sportlichen Aktivität sind eine gute Zeit, um schnell wieder aufzutanken. Dieser Zeitraum wird als "Stoffwechselfenster" bezeichnet und dauert etwa 4 Stunden. Das Stoffwechselfenster "funktioniert" nicht nur bei Kohlenhydraten, sondern auch bei Proteinen.

Rehydratation

Zwischen der Beendigung der körperlichen Anstrengung bis zur nächsten Mahlzeit solltest du schon ein Energiegetränk zu dir nehmen. Diese Rehydratation ist wichtig, da 2,7 g Wasser benötigt werden, um ein Gramm Glykogen zu speichern.
Da einige Sportler nach einer intensiven Belastung keinen Appetit verspüren, sollte der Fokus auf flüssigen Nahrungsmitteln liegen, die du leichter zu dir nehmen kannst. Diese vorübergehende Anorexie wird durch die Freisetzung von anorexigenen Molekülen als Reaktion auf hormonelle und metabolische Signale von Sinnesrezeptoren erklärt.

Wiederaufbau der Glykogenspeicher

Während des Stoffwechselfensters verlangen die Muskeln am stärksten nach Zucker und sind daher besser in der Lage, die Kohlenhydratreserven aufzufüllen. Der Körper kann eine Menge von 0,5 bis 0,7 g an Kohlenhydraten pro Stunde und Kilo Körpergewicht speichern. Es ist besser, die Aufnahme zu teilen (ca. 100 g Kohlenhydrate alle 2 Stunden), als eine große Menge auf einmal zu sich zu nehmen.

Proteinsynthese

Nach dem Sport steigt bei Ausdauersportlern, insbesondere wenn die Glykogenspeicher nicht ausreichend gefüllt sind, die Oxidation der Aminosäuren. Dies kann mit einem Muskelabbau einhergehen.
Darüber hinaus wird die Proteinsynthese (Erneuerung von Muskelfasern, Blutzellen usw.) nach dem Sport beschleunigt, während der Eiweißabbau zunimmt.

Um die Stickstoffbilanz wiederherzustellen, ist es wichtig, dass du nach körperlicher Betätigung Protein zu dir nimmst.
Bevorzuge Energiegetränke, die Proteine und insbesondere verzweigtkettige Aminosäuren - BCAA (Valin, Leucin, Isoleucin) enthalten.

Die Isostar-Lösung

Nach langer körperlicher Anstrengung, einem Marathon oder Triathlon, versorgt dich das Isostar High Protein 90 Proteinpulber mit ausreichend Protein, Isostar Hydrate & Perform gleicht deinen Bedarf an Kohlenhydraten aus.

Eine Portion liefert dir neben Vitaminen und Mineralstoffen:
Isostar High Protein 90: 21g Protein / pro Portion (200ml) zur Erhaltung und zum Wiederaufbau der Muskelmasse
Isostar Hydrate & Perform: 35-37 g Kohlenhydrate / pro 500ml zur Wiederauffüllung der Kohlenhydratspeicher.